Home
Neuigkeiten
Veranstaltungskalender Gladbach
Bilder
Links
Gästebuch
Über uns
Datenschutz
Formulare
 


Grundlegendes 
Diese Datenschutzerklärung soll die Mitglieder des Heimat- und Verschönerungs-vereins Gladbach e. V. und auch die die Nutzer dieser Internetseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verein und auch den Betreiber dieser Webseite informieren. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertrau-lich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein seine Adresse (incl. Telefon und eMail), sein Alter und seine Bank-verbindung auf. Diese Informationen werden in dem vom Verein verwendeten EDV-System gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter ge-schützt. Sie werden ausschließlich für Zwecke der Mitgliederverwaltung verwendet. Sonstige Angaben sowie Informationen über Nichtmitglieder (z. B. Spender) werden von uns grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie der Förderung des Vereins-zweckes dienen und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein entgegenstehendes, schutzwürdiges Interesse hat.
Bei Vereinsaktivitäten angefertigte Fotos/Videos von werden auf unserer Internet-seite und in regionalen Presseerzeugnissen nur mit Ihrer Zustimmung veröffentlicht.
Die Nutzung unserer Internetseite/Homepage ist in der Regel ohne Angabe per-sonenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten aber in Ausnahmefällen personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erfaßt werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei Kommunikation per E-Mail) Sicher-heitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zugriffsdaten  
Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website. Jeder Besucher unserer Homepage wird in einem Logfile erfasst. Anhand dieser Logfiles wird die Statistik im Homepagecenter generiert. Folgende Daten können z. B. protokolliert werden: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Verwendete IP-Adresse.Um datenschutzkonform zu handeln, werden die IP-Adressen der Besucher auf dem Server pseudonymisiert und auch nur so angeboten. Es findet keine personenbezo-gene Speicherung von Daten statt. Beim Aufruf unserer Seite wird lediglich ein so-genannter Session-Cookie gesetzt. Der Besucher muss einem solchen Cookie nicht explizit zustimmen. Ein Session-Cookie ist datenschutzrechtlich unbedenklich und wird beim Schließen des Browsers wieder gelöscht.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf den Browser des Nutzers übertragen werden. Der Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit von Websites. Falls Sie ganz sicher sein wollen und nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gespei-chert werden, so bieten dazu die meisten  Browser die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. 

Umgang mit Kontaktdaten Kommentaren und Beiträgen 
Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglich-keiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bear-beitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. 

Rechte des Nutzers  
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungsein-schränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweck-bestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungs-fristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. 
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

 
Top