Home
Neuigkeiten
Veranstaltungskalender Gladbach
Bilder
Links
Gästebuch
Über uns
Datenschutz
Formulare
 




Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Wir  sind ansässig in 56566 Neuwied-Gladbach, einem Stadtteil von Neuwied am Rhein. Unser Verein (kurz: HVV Gladbach) wurde am 26. April 2002 von 11 Gladbacher Bürgern ins Leben gerufen. Inzwischen zählen wir fast 200 Mitglieder.  Wir sind im Vereinsregister eingetragen, die Gemeinnützigkeit ist anerkannt.

Über Aktivitäten, Vorhaben, Termine werden wir Sie hier auf diesen Seiten in Wort und Bild laufend informieren.

Neues aus Gladbach: Gladbach hat jetzt auch eine Rosenallee


Die Sonnenuhr in voller Blütenpracht - trotz Trockenheit, aber Dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Mitgliedes Friedhelm Poischen, der nicht nur die Pflege dieses Beetes in der Hand hat, sondern der auch aufs ständige Gießen bedacht ist. Im Hintergrund ist die neue "Rosenallee" gut zu sehen.

Hier ein Blick auf die jetzt in voller Blüte stehenden Beetrosen von der anderen Seite. Die neue Anlage befindet sich am Ortseingang rechts auf der Rasenfläche direkt oberhalb der Sonnenuhr. Insgesamt 11 Beetrosen der Marke Westzeit - hier in Form von Stammrosen - haben dort die HVV-Aktiven eigenhändig eingesetzt.

Ziele unseres Vereins sind:

Förderung und Pflege des örtlichen Brauchtums, Einsatz und Eigeninitiative für Ortsverschönerung und -erneuerung, Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutz.                

Dem entsprechend sind wir stets bemüht, bei der Gestaltung und Verschönerung unseres Heimatortes Gladbach aktiv mitzuwirken (vgl. Bildergallerie). Des weiteren liegt uns die Erhaltung des Gladbacher Brauchtums am Herzen. Verschiedene Mund-artabende bzw. Lesungen wurden hierzu bereits durchgeführt und der Mundart-stammtisch gehört zu unserem festen Programm und findet in regelmäßigen Abständen statt. 

Und hier 2 weitere Mundartbeispiele: 

föhle     =   fühlen                                           

winnijer = weniger                                        

Für Anregungen u. ä. sind wir immer dankbar, und Fragen  werden gerne beantwortet. Schreiben Sie uns doch einfach.

 
Top